Fantastische Team-Building-Spiele und -Aktivitäten für Kinder


Children, Feast, Butterflies, Kids, Play, Party, Fun

Teambildungsspiele und -aktivitäten sind ein großartiges Instrument, mit dem die Schülerinnen und Schüler lernen können, zusammenzuarbeiten, genau zuzuhören, klar zu kommunizieren und kreativ zu denken. Sie geben Ihren Schülerinnen und Schülern auch die Chance, einander kennen zu lernen, Vertrauen als Gemeinschaft aufzubauen und vor allem Spaß zu haben! Hier sind einige Teambildungsaktivitäten, die Ihren Schülern diese und weitere Fähigkeiten vermitteln.
Das perfekte Quadrat
Diese Tätigkeit erfordert eine starke verbale Kommunikation und Zusammenarbeit. Alles, was Sie brauchen, ist ein langes Seil, dessen Enden zusammengebunden sind, und etwas, das als Augenbinde für die Schülerinnen und Schüler dient, wie z.B. Bandanas oder Stoffstreifen. Lassen Sie die Schülerinnen und Schüler in einem Kreis stehen und das Seil vor sich halten. Signalisieren Sie ihnen, die Augenbinden anzulegen und das Seil vor sich auf den Boden zu legen. Bitten Sie die Schülerinnen und Schüler, sich umzudrehen und eine kurze Strecke vom Kreis weg zu gehen. Weisen Sie den Schülerinnen und Schülern, die möglicherweise Hilfe brauchen, einen Partner zu, mit dem sie arbeiten können. Schließlich sollen alle zum Seil zurückkommen und versuchen, mit den Augenbinden ein perfektes Quadrat zu bilden. Setzen Sie ein Zeitlimit, um es schwieriger zu machen.
Alle meine Freunde
Dieses Spiel bietet eine schnelle Möglichkeit, die Interessen Ihrer Schülerinnen und Schüler zu berücksichtigen. Beginnen Sie damit, dass Ihre Schülerinnen und Schüler einen Kreis bilden. Stellen Sie sich in die Mitte und sagen Sie: “Alle meine Freunde mögen …” und füllen Sie die Lücke mit allem aus, was Ihnen Spaß macht – Wandern, Sushi, Lesen – alles! Jeder Student, der auch Freude an der von Ihnen erwähnten Sache hat, muss mit einer anderen Person im Kreis den Platz tauschen. Ähnlich wie bei Reise nach Jerusalem geht derjenige, der keinen Platz hat, in die Mitte und sagt: “Alle meine Freunde …” und beginnt den Prozess von vorn.
Geburtstags-Aufstellung
Dies ist eine lustige Aktivität, um die Kinder in eine Reihe zu bringen. Sie kann je nach Alter Ihrer Schülerinnen und Schüler 5-10 Minuten dauern, planen Sie also entsprechend. Ziel ist es, die Schülerinnen und Schüler in der Reihenfolge ihrer Geburtstage – 1. Januar bis 31. Dezember – aufzustellen. Dazu müssen sie die Reihenfolge kennen, in der die Monate fallen, sowie ihren eigenen Geburtstag. Sie werden auch miteinander sprechen müssen, um herauszufinden, wer vor wem steht. Um es super anspruchsvoll zu machen, sagen Sie ihnen, dass sie es ohne zu sprechen, nur mit Handzeichen tun müssen.